Huawei Mobile Moment Event

Anfangs Juli wurden in Zürich in der Badi Enge die Gewinner des Huawei Mobile Moments Wettbewerb gekürt. Zusammen mit Partnern von Huawei konnten die Gäste den Sommerabend geniessen. Nebst Flying Dinner, Live DJ, einer Fotoausstellung inkl. Preisverleihung verbrachten die Gäste einen geselligen und abwechslungsreichen Event.

allaccess organisierte den Event zusammen mit Huawei und stellte auch die Hostessen.

YouTube Preview Image

 

Certas AG – Come Together Event

Im Air Force Center Dübendorf präsentierte die Certas AG am 29. März 2017 ihr neues Erscheinungsbild. Zwischen Networking, Tesla Probefahrten und eine Führung durch das Rega Gelände konnten die rund 100 Gäste auch Flugzeuge des Schweizer Militärs bestaunen.

Die Promotions- und Eventagentur allaccess organisierte für Certas diesen Event und stellte auch die Hostessen.

Samichlaus nimmt persönlich Pakete in Empfang

Promotion zur Bekanntmachung der DPD Pickup parcelshops

DPD ist einer der führenden Versandpartner weltweit. Ihre Pickup parcelshops bieten die perfekte Lösung für alle, die Pakete schnell und einfach empfangen und senden möchten – und das zu attraktiven Öffnungszeiten.

Zur Bekanntmachung der DPD Pickup parcelshops fand im Dezember eine schweizweite Promotion statt. Dabei war der Samichlaus in über 120 Shops persönlich vor Ort und machte die Laufkundschaft auf das praktische Angebot aufmerksam. Die Devise: Schnell und einfach (Weihnachts-) Pakete per DPD senden oder empfangen. allaccess wurde mit der Konzeption und Umsetzung der Massnahme beauftragt. Dabei übernahm die Agentur die Koordination mit den einzelnen Shops, logistische Aufwände sowie die Rekrutierung des Personals und sorgte so für einen reibungslosen Ablauf. Shops sowie Kunden waren über die Promotion erfreut und die Samichläuse brachten nicht nur Kinderaugen zum Strahlen.

Emirates Flugzeugerlebnis mitten in Zürich

Launch-Event für den A380

Anlässlich des Starts seiner zweiten täglichen A380-Verbindung ab der Schweiz überraschte Emirates Pendler und Passanten am Zürich Hauptbahnhof mit einer Erlebniswelt rund um das Flaggschiff der Airline. Vom 17. bis 19. September 2015 konnten Passanten auf einer 100 Quadratmeter grossen Fläche die Emirates A380 interaktiv erkunden. Zudem gab es eine 3D-Weltpremiere.

Um das grösste Passagierflugzeug der Welt auch einmal am Boden kennenzulernen, setzte Emirates auf die innovative Technologie von Oculus Rift. allaccess Promoter betreuten Passanten bei den diversen Aktivitäten des Aktionsstandes. Mit speziellen Brillen tauchten die Besucher via Virtual Reality in die A380-Welt eintauchen und sich mit 360 Grad Blickwinkel an Bord des Flugzeugs umsehen. Anschliessend konnten sie an einer Kinect-Spielkonsole ihr Wissen rund um das Bordprodukt und Streckennetz von Emirates unter Beweis stellen. Wer das Spiel innerhalb einer vorgegebenen Zeit absolvierte, gewann eine Cardboard-Brille, mit der sich das 360-Grad-Erlebnis zuhause fortsetzen lässt.

Höhepunkt der Emirates-Aktion am Zürich Hauptbahnhof war eine 15 Quadratmeter grosse Spannfläche, auf welcher der Schweizer Künstler Kesh ein 3D-Bild der berühmten Bord-Lounge mit Bar der Emirates A380 anfertigte. Pendler und Passanten konnten über die drei Tage hinweg live zusehen, wie der Künstler Kesh die illusionistische Trompe-l’œil-Zeichnung kreierte. Es wird das erste grosse 3D-Bild von Emirates weltweit sein.

So bringt man Kinderaugen zum Strahlen

Kreative Workshops in Do it + Garden Filialen sorgten für vorweihnachtliche Stimmung

Seit über zehn Jahren engagiert sich die Genossenschaft Migros Zürich in der Vorweihnachtszeit für die Kleinsten und organisiert in ihren Fachmärkten Do it + Garden von Mitte November bis Mitte Dezember kreative Bastel-Workshops.

Die Promoterinnen und Promoter von allaccess unterstützten den Anlass, bastelten mit den Kleinen um die Wette und brachten nicht nur Kinderaugen zum Strahlen.

 

Virtual Reality meets the new Audi TT

Actiongeladene Präsentation des neuen Audi TT mit Oculus Rift-Technologie

Seit zehn Jahren gehört das Zürich Film Festival zu den gesellschaftlichen Highlights in der Schweiz. Audi ist seit Beginn stolzer Partner und nutzt das prestigeträchtige Film Festival als Kommunikationsschwerpunkt für Neulancierungen.

Im 2014 stand der neue Audi TT im Scheinwerferlicht. Mit zahlreichen Print-, Plakat- und POS-Massnahmen stellte Audi den Sportwagen einer breiten Öffentlichkeit vor. Und nutzte die Gelegenheit, den Besuchern ein ganz besonderes Live-Erlebnis zu bieten.

Noch bevor der Audi TT offiziell beim Audi Partner zum Test bereit stand, durften ihn die Besucher auf einer Probefahrt erleben. Aber nicht auf irgendeiner Probefahrt: Für das Zürich Film Festival hat allaccess in Zusammenarbeit mit Exxtra eine rasante Fahrt für das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift konzipiert. Die Besucher konnten somit in eine virtuelle Welt eintauchen, die viele von ihnen noch nie zuvor gesehen haben. Der gesamte Anlass wurde durch die Promoterinnen und Promoter von allaccess betreut.

Mit der erstmaligen Verwendung der innovativen 3D-Technologie in der Schweiz zeigte Audi einmal mehr, dass «Vorsprung durch Technik» nicht nur eine leere Versprechung ist, sondern von Audi Tag für Tag aktiv gelebt wird.

Der Neue unter den Alten

Präsentation des Audi R8 an der Arosa ClassicCar

Das internationale Bergrennen Arosa ClassicCar ist in den letzten Jahren zu einem über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannten Event herangewachsen. Jährlich werden rund 25’000 Zuschauer erwartet, welche die historischen Fahrzeuge mit Baujahr zwischen 1905 bis 1990 bewundern.

Audi gehört seit Jahren zu den Hauptsponsoren des Events und ist beim Rennen selbst präsent. Bei diesem Anlass unterstützte allaccess Audi bei der Generierung von Leads. Zu diesem Zweck wurden in der Eventhalle zwei Ur-quattro Modelle aufgestellt, die den Besuchern zur Besichtigung und für Fotos zur Verfügung standen. Hierbei betreuten die Promoter den quattro Stand und konnten dank einer professionellen Schulung, die im Vorfeld durchgeführt wurde, auch fachspezifische Fragen beantworten.

Vom Megaposter zum Accessoire

Verlosung der exklusiven Emirates Shopping Bags am Orange Cinema

Vom Megaposter zum Accessoire: Die internationale Fluggesellschaft Emirates liess zwei ehemalige Werbeposter aus Zürich in ortsansässigen Sozialfirmen zu fast 600 Taschen recyceln. Hiermit bekräftigte die Airline ihr Engagement für Gesellschaft und Umwelt.

allaccess wurde von Emirates beauftragt, die Organisation für die Verlosung der Taschen zu übernehmen. Diese konnten Besucher schweizweit beim beliebten Orange Cinema gewinnen. Mit einem charmanten Lächeln machten die Promoterinnen und Promoter die Besucher auf die Aktion aufmerksam, die mit etwas Glück das trendige Accessoire gewinnen konnten.

 

30 Kilometer durch eine unbekannte Schweiz

Image Promotion «Voilà ma Suisse» für Mazda

Den schönsten Aussichtspunkt, die abenteuerlichste Strecke oder die idyllischste Landschaft – niemand kennt die Schweiz besser als ihre Bewohner. Mit dem Projekt «Voilà ma Suisse» beabsichtigte Mazda, noch unbekannte Seiten des Landes zu entdecken und zu teilen.

Interessenten meldeten sich auf einer Website an und reservierten eine beliebige Strecke. Auf 30 Kilometern konnten diese durch die Schweiz fahren und ihre persönliche Sicht auf das Land präsentieren. Zudem hatte der Fahrer die Möglichkeit, seine Etappe mit einer ganz persönlichen Geschichte zu ergänzen. Jeder Streckenteil wurde dann nach der Person getauft, die diese gefahren ist.

Eine mit der Streetview Technology ausgestattete Kamera hielt die gesamte Fahrt fest. Diese war auf dem Dach befestigt und speziell für das Projekt entwickelt worden. Alle 15 Meter nahm sie sechs Bilder auf, die danach in einem Panoramabild zusammengefügt wurden. Auch die Fahrer selber wurden während der Fahrt gefilmt.

Hierbei unterstützte allaccess den Netzwerkpartner Futurecom interactive, der die gesamte technische Umsetzung der Website betreute.

Mit Audi in luftiger Höhe

Eröffnung der ersten Audi quattro Bar auf 2’486 Metern über Meer

Design und Allradkompetenz verkörpern die Premiummarke Audi. Passend dazu – und im Zusammenhang mit einer langfristigen Alpenstrategie rund um das Thema quattro – wurde auf der Corviglia die erste quattro Bar eröffnet. Die futuristisch designte Bar auf 2’486 Metern über Meer visualisierte die Markenidentität von Audi und lag in quattro tauglichem Gelände. Beworben wurde die spektakuläre Lage der Bar und St. Moritz als typisches «Home of quattro». allaccess begleitete die Eröffnung personell und realisierte in Zusammenarbeit mit Advico Y&R die Kommunikation der quattro Bar, bestehend aus Plakaten, Flyern und Inseraten.