Die Zukunft vernetzter Mobilität

Präsentation der Audi connect-Technologie im Zürcher Sihlcity

allaccess realisierte für Audi eine Open Air Ausstellung im Zürcher Sihlcity, um den Besuchern die Audi Modelle A3, S3 und Q3 näher zu bringen. Dazu gehörte auch das A3 Cabriolet, das erst ein Jahr später auf den Markt kam. Doch nicht allein dies machte die Ausstellung attraktiv, es gab auch sonst Neues zu erleben: Das im Vorfeld geschulte Personal stellte dem Publikum die Audi connect-Technologie vor, das Internet im Auto.

Zusätzlich wurde die Open Air Ausstellung auf den sozialen Netzwerken promoviert. Die Besucher wurden via Instagram fotografiert und das Foto gepostet, so dass der Besucher sein Portrait auf dem Navigationsscreen im Auto bewundern konnte – die intelligente Verbindung von Internet, Fahrzeug und Besucher. Um die Wirkung des Auftritts noch zusätzlich zu verstärken, platzierte allaccess mehrere Brandalizzer Screens im gesamten Sihlcity Areal. Die von Futurecom interactive entwickelte Technologie zeigte die Posts im Loop und schuf die Brücke zwischen digitaler und analoger Welt. Exxtra zeichnete dabei zuständig für die Konzeption und Umsetzung der Werbemittel.